Agila Hundekrankenversicherung

Meine Erfahrung zur Hundekrankenversicherung der Agila

Achtung Wertung ist für den Exclusive Tarif

Hundekrankenversicherung Agila

Selbstbeteiligung
Wartezeit
Preis
Leistung
Jahreshöchstgrenzen

2 +

Achtung Wertung ist für den Exclusive Tarif

User Rating: 3.9 ( 2 votes)

Wer einen Hund hält ist sich sicherlich bewusst, dass die Besuche bei dem Tierarzt und Behandlungen gerade bei Hunden sehr teuer ausfallen können.Dies wäre auch bei Menschen der Fall, wenn wir keine Krankenversicherung hätten. Wieso sollte man demnach bei dem Hund darauf verzichten und hohe Beträge an die Tierärzte aus der eigenen Tasche zahlen. Die aktuellen Konditionen erhalten Sie hier im Onlinevergleich.

Noch andere Anbieter vergleichen ? Hier zum Anbieter vergleich.

  • Exklusiv ohne Maximierung und SB
  • Rassespezifische Operationen versichert.
  • Weltweite Geltung
  • Erstattung bis zum dreifachen GOT-Satz.

Achtung : OP-Kostenschutz ohne freie Arztwahl

Die Hundekrankenversicherung der Agila bietet sehr gute Voraussetzungen für eine finanzielle Entlastung.Mit einer Hundekrankenversicherung können sich Hundehalter in vielen Fällen sehr viel Geld einsparen und gerade den finanziellen Aspekt sollte man bei dem Vierbeiner nicht vorziehen müssen.
Mit einer geeigneten Hundekrankenversicherung kann man seinem Vierbeiner den Weg in ein langes und vor allem gesundes Leben ebnen.

Agila video

Agila Hundekranken

Leistungen der Hundekrankenversicherung der Agila Hundekrankenversicherung

Die Agila ist für Hundehalter unumgänglich um dem Vierbeiner ein gesundes Leben zu ermöglichen und gleichzeitig keine zu hohen finanziellen Belastungen zu spüren. Die Agila übernimmt, genauso wie bei der üblichen Krankenversicherung für Menschen, die vollständige Tierarztrechnung des Vierbeiners.
Dementsprechend muss der Hundehalter sich keine Sorgen mehr um die Tierarztkosten machen, egal in welcher Höhe diese sich befinden. Auch ein notwendiger Besuch einer Tierklinik bei größeren Unfällen oder Notfällen wird von der Hundekrankenversicherung der Agila abgedeckt.
Auf eigenen Wunsch kann der Tierarzt die Summe direkt mit de, Versicherungsgeber abrechnen sodass der Hundehalter selbst keinerlei Aufwand trägt. In anderen Fällen werden die Rechnungen einfach bei der Versicherung eingereicht und die Rechnungssumme wird für den Versicherten von der Agila übernommen und bezahlt.

Vorsorge-Untersuchungen der Agila Hundekrankenversicherungen

Die Agila übernimmt die Kosten für die Behandlung des Hundes nicht nur bei akuten Beschwerden. Mit der Hundekrankenversicherung können alle notwendigen Vorsorge-Untersuchungen ohne Probleme getätigt werden. Impfungen, Wurm- und Flohkuren gehören entsprechend genauso dazu wie physikalische Therapien, Unterbringungen in einer Tierklinik oder homöopathischen Behandlungen. Sollte der Hund in einen Unfall verwickelt sein werden selbstverständlich auch die Kosten der Operation von der Agila übernommen. Auch die Narkose und entsprechende Nachbehandlungen die durch die Operation entstanden sind.

Verkehrsunfallschutz

Über den normalen Schutz hinaus geht die Agila mit dem Verkehrsunfallschutz. Die Tierarztkosten werden in diesem Fall in unbegrenzter Höhe bezahlt. Wer schon einmal in der Situation war, der weiß, dass diese Summen in den vierstelligen Bereich wachsen können und so das Leben des eigenen Hundes zu einer enormen finanziellen Belastung werden kann.Der Verkehrsunfallschutz greift für alle Unfälle, die im öffentlichen Straßenverkehr geschehen. Alle Behandlungen die in der Folge des Unfalls anfallen sind in dem vollsten Umfang, unabhängig von der Höhe der Summe, von der Hundekrankenversicherung der Agila abgedeckt und werden erstattet.

Grundlagen für ein gesundes Hunde-Leben

Wie man sieht bietet die Hundekrankenversicherung alles um dem Hund ein langes Leben zu ermöglichen. Viele Menschen meiden den stetigen Gang zum Tierarzt, wenn sie der Meinung sind, dass ihr Vierbeiner gesund ist. Dies muss nicht zwangsläufig der Fall sein und gerade bei dem geliebten Familienmitglied sollte man nicht sparen.
Aus diesem Grund sind Vorsorge-Untersuchungen absolut notwendig. Der Umstand, dass diese viel Geld kosten kann mit einer Hundekrankenversicherung dementsprechend abgesichert werden und die Vorsorgen sorgen für die Basis für ein langes und gesundes Hundeleben, sodass man viel von seinem vierbeinigen Freund hat.
Stand 11/2016 Alle Angaben ohne Gewähr